Termine

PISA im Fokus – Wie gelingt die Trendwende in der Bildungspolitik? (Hildesheim)

März 2024
13.03.2024, 16:00 - 18:00 Uhr

Anmeldeschluss ist der 13. März 2024

Vor dem Hintergrund der erschütternden Ergebnisse der letzten PISA-Studie und der mangelnden Ausbildungsreife mancher Schulabgängerinnen und Schulabgänger beschäftigt sich unser Bildungstalk mit den brennenden Fragen, die sich Unternehmen und weitere Betroffene stellen. Nach einer fundierten Einordnung der PISA-Ergebnisse richtet sich der Blick gemeinsam mit den Talkgästen in die Zukunft, um zusammen über konkrete Lösungsansätze aus der Praxis zu diskutieren. Wir laden Sie herzlich ein!

Unser Programm:

  • Begrüßung durch Matthias Mehler (Vorsitzender Unternehmer Hildesheim e.V.) und Olaf Brandes (Geschäftsführer Stiftung NiedersachsenMetall)
  • Einordnung der PISA-Studie durch Dr. Christina Anger (Bildungsforscherin des Instituts der deutschen Wirtschaft)
  • Talkrunde zur politischen Dimension mit Prof. Dr. Jürgen Menthe (Leiter des Kompetenzzentrums Lehrkräftebildung Universität Hildesheim), Ellen Osterode-Meyer (Leiterin Realschule Himmelsthür) und Dr. Christina Anger
  • Moderation: Tarek Abu Ajamieh (Leiter Wirtschaftsressort der HAZ Hildesheim) und Werner Fricke (Leiter der Geschäftsstelle UH)
  • Lösungen aus der Praxis: “Good Practice” mit Friederike Hartrich (Personalleiterin, HS-C. Hempelmann KG) und Austausch mit dem Publikum

17.30 Uhr: Networking & Snacks 

 

Dies ist eine Veranstaltung der Stiftung NiedersachsenMetall in Kooperation mit den Unternehmern Hildesheim. 

Adresse & Anfahrt

Unternehmer Hildesheim - Haus der Industrie - Bischofsmühle, Dammstraße 32, Hildesheim 31134

Anmeldung zur Veranstaltung

Ich nehme am Imbiss im Anschluss teil.
Mit dem Setzen des Häkchens erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten über die Veranstaltung hinaus gespeichert und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung zudem jederzeit in Textform per Mail datenschutzbeauftragter@niedersachsenmetall.de oder postalisch Niedersachsen Metall - Verband der Metallindustriellen Niedersachsens e.V., Schiffgraben 36, D-30175 Hannover unter dem Stichwort Widerruf widerrufen; in diesem Fall werden Ihre Daten nach Veranstaltungsende gelöscht.
Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Veranstaltung "PISA im Fokus - wie gelingt die Trendwende in der Bildungspolitik?" erstellten Film-, Bild- und Tonaufnahmen uneingeschränkt und unentgeltlich von der Bürogemeinschaft der Arbeitgeberverbände im Haus der Industrie im Schiffgraben 36, 30175 Hannover, genutzt werden dürfen. Diese werden wir für Zwecke der Veranstalter veröffentlichen, aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies gilt auch, wenn Sie auf den Aufnahmen akustisch oder optisch wahrnehmbar sind. Die Aufnahmen – Nutzung, Veröffentlichung, Speicherung, Verbreitung, Bearbeitung und Weitergabe – dienen dem Zweck der öffentlichen Berichterstattung (z.B. Pressematerial, Verbandsreporte, Geschäftsbericht, Website, soziale Medien, Präsentationen, veranstaltungsbezogene Kommunikation). Ihre Einwilligung gilt für alle Vertriebs- und Veröffentlichungsformen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit vor Ort dieser Nutzung widersprechen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie: