Projekte

Schüler Praxisprojekte

Praxis erleben

Anfassen, mitmachen, ausprobieren – nur wer etwas selbermacht, wird seine Kreativität entdecken und sich für etwas begeistern. Mit ihren vielfältigen Praxisprojekten setzt die Stiftung NiedersachsenMetall an dieser Stelle an. Gemeinsam mit Kooperationspartnern bringt sie so die Welt der Technik in die Klassenzimmer. Eine kleine Auswahl der vielfältigen Praxisprojekte der Stiftung: Konkurrenz belebt das Geschäft – mit ihren Wettbewerben SolarCup in Hannover und Göttingen und Formel M in Braunschweig sorgt die Stiftung NiedersachsenMetall für technische Unterrichtsobjekte und Spannung zugleich. Die Knatterbootrennen werden an unterschiedlichen Orten ausgetragen. Bei allen Wettbewerben gilt: die Teilnehmer konstruieren und bauen die Renngefährte selbst. Orgeln, Fahrstühle oder Bustüren – ohne Pneumatik ginge hier nichts. Die Rollende Lehrwerkstatt fährt Schulen im Gebiet der Stiftung an und gewährt spannende Einblicke in die Welt der Pneumatik. Mit Informationstechnologie beschäftigen sich die Teilnehmer von ITech³ in Braunschweig. Mathe-Cracks kommen bei der Mathe-Olympiade auf ihre Kosten. Der niedersächsische Landesentscheid wird jährlich mit Unterstützung der Stiftung in Göttingen ausgetragen.

Ihr Ansprechpartner

Susanne Harms

Gifhorn / Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel / Heidekreis / Lüneburg / Lüchow
c/o Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) | Wilhelmitorwall 32 | 38118 Braunschweig

Reiner Müller

Göttingen / Einbeck / Northeim / Osterode
c/o Bildungswerk der Niedersächsächsischen Wirtschaft (BNW) | Robert-Bosch-Breite 10 | 37079 Göttingen
Weitere Themen

Mädchen & Technik

Mehr erfahren